Veranstaltungen

Bundeskongress: Fachberatung für Kindertageseinrichtungen - Motor der Qualitätsentwicklung in der Frühen Bildung

© Felix Krammer

Im hochdynamischen Feld der Kindertagesbetreuung nimmt Fachberatung eine Schlüsselrolle für die Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung pädagogischer Arbeit ein. Fachberaterinnen und Fachberater sind unerlässliche Akteure im Feld der Frühen Bildung. Ihre Wirkmächtigkeit entfaltet sich vor allem an den Schnittstellen von Praxis, Wissenschaft und Politik: Hier kann Fachberatung wichtige Impulse hinsichtlich (Wissens)Transfer, Vernetzung sowie bedarfsgerechter Beratung und Begleitung setzen. Aber trotz der unbestritten hohen Bedeutung des fachberaterlichen Wirkens sind dessen Regelungen auf Bundes- und Landesebene wenig verbindlich und das Tätigkeitsfeld sehr heterogen. So sind Fachberaterinnen und Fachberater mit ganz unterschiedlichen, teilweise konkurrierenden Rollen und Aufgaben konfrontiert.

Der diesjährige Bundeskongress der „Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte“ (WiFF) beschäftigt sich daher mit dem Thema Fachberatung für Kindertageseinrichtungen. Mit zahlreichen Expertinnen und Experten blicken wir auf die Berufswege, Tätigkeitsfelder und Kompetenzen von Fachberaterinnen und Fachberatern. Auch diskutieren wir, welche Rahmenbedingungen für ein kompetentes System der Fachberatung in der Frühen Bildung nötig sind und welche Handlungsbedarfe es zukünftig gibt.

Darüber hinaus erscheinen ein WiFF Wegweiser Weiterbildung sowie eine WiFF Studie zum Thema. Beide Publikationen werden kostenfrei erhältlich sein auf www.weiterbildungsinitiative.de/publikationen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte an. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie wenige Tage vor dem Termin.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Zum Programm

Schon jetzt vormerken:
Webinare zum Wegweiser Weiterbildung "Fachberatung für Kindertageseinrichtungen" am 16.12.2021 und am 24.01.2022.

Kontakt

nach oben