Veranstaltungen

Vom 18. bis 20. Mai 2021 - digital WiFF auf dem DJHT 2021

Besuchen Sie unseren digitalen Messestand und unsere Online-Veranstaltungen auf dem 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag.

Der diesjährige DJHT findet online unter dem Motto „Wir machen Zukunft – Jetzt!“ statt. Die Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) wird mit einem digitalen Messestand und fünf Veranstaltungen vertreten sein.

Weitere Informationen folgen demnächst.

Beiträge der WiFF

18.05.2021 | 17.30–19.00 Uhr

Gesundheit in der Kita zwischen Bildungsauftrag und Selbstfürsorge

Gesundheit für alle? Eine zentrale Perspektive und Aufgabe von Fachkräften in Kitas ist die Unterstützung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Kinder. Dieser Auftrag darf nicht zulasten der Gesundheit der Fachkräfte gehen. Wie kann dies gelingen?

18.05.2021 | 17:30-19:00 Uhr

Karriere in der Kita – ein Paradoxon an sich? Befunde der WiFF

Auf Basis einer neuen WiFF-Studie zu Berufswegen in der Kita werden berufliche Entwicklungsmöglichkeiten diskutiert sowie die Bedingungen für gelingende berufliche Entwicklung auf Seiten der Fachkräfte, der Kita und der Träger ausgelotet.

19.05.2021 | 10:45–12:15 Uhr

Wird die Personalfrage für Kitas zur Zukunftsfrage? Präsentation des Fachkräftebarometers Frühe Bildung 2021

Attraktive Arbeitsplätze sind wichtig, um Fachkräfte zu gewinnen und zu halten. Anhand der vorab präsentierten Ergebnisse des Fachkräftebarometers Frühe Bildung 2021 beleuchtet das Fachforum die Lage und Entwicklung des Personals in Kitas.

19.05.2021 | 17.30–19.00 Uhr

Fachberatung zwischen den Stühlen – Beratung versus Aufsicht?

Fachberatung als Stützsystem gewinnt für Kitas zunehmend an Bedeutung. In diesem Forum wird auf Basis empirischer Befunde die Frage diskutiert, inwiefern Fachberatung mit einer Aufsichtsfunktion verbunden sein soll.

20.05.2021 | 14.00-15.30 Uhr

PIA und Co: Neue Ausbildungsformate für Erzieher*innen unter der Lupe

Wir stellen bundesweite Analysen vor (Typen der praxisintegrierten Ausbildungen im Vergleich), gestalten eine Gesprächsrunde zwischen einer Fachschülerin, einer Fachschullehrkraft und Praxisanleitung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

nach oben