Veranstaltungen

Vortrag mit Diskussion: Wissenserwerb und Wissenstransfer in Kindertageseinrichtungen

Vor dem Hintergrund des weiteren Ausbaus des Systems und der steigenden Anforderungen an die pädagogische Arbeit sind der Erwerb und die Weitergabe von berufsbezogenem Wissen in Kitas von großer Bedeutung. Hinzu kommt die Corona-Pandemie, die von Leitungs- und Fachkräften nicht nur eine ständige Anpassung von Arbeitsabläufen an sich verändernde Regelungen verlangt, sondern auch neue Formen des Wissenserwerbs und -transfers hervorbringt. Eine repräsentativ angelegte WiFF-Fachkräftebefragung, die den Zeitraum vor und während der ersten Pandemie-Monate erfasst, gibt Einblicke in Strukturen und Prozesse von Fort- und Weiterbildungen sowie Wissenstransfer in Kitas. Die WiFF-Referentinnen Angélique Gessler und Veronika Gruber präsentieren zentrale Ergebnisse und laden zum Austausch ein.

Die Anmeldung ist geschlossen. Bei Interesse wenden Sie sich an info[at]weiterbildungsinitiative.de.

Kontakt

nach oben