Publikationsreihe "Wegweiser Weiterbildung"

Jeder Veröffentlichung eines Wegweisers Weiterbildung geht ein mehrstufiger Prozess voraus.

Mit Kompetenzprofilen Weiterbildungen gestalten

Mit den Wegweisern Weiterbildung unterstützt WiFF Weiterbildnerinnen und Weiterbildner dabei, ihre Angebote kompetenzorientiert zu gestalten. Jeder Wegweiser behandelt ein frühpädagogisches Thema oder eine Herausforderung für das Arbeitsfeld aus Perspektive eines bestimmten Akteurs, wie zum Beispiel der Leitung von Einrichtungen oder der Weiterbildnerinnen und Weiterbildner. Im Mittelpunkt jedes Wegweisers steht ein Kompetenzprofil. In seine Erarbeitung bindet WiFF Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Fachpolitik, Aus- und Weiterbildung sowie dem Arbeitsfeld Kita ein. Das Kompetenzprofil unterstützt dabei, eine Weiterbildung nach den folgenden Kriterien zu gestalten:

  • outcomeorientiert: In den Kompetenzprofilen werden Ergebnisse des Lernens beschrieben. Eine Weiterbildung gibt Impulse für diesen Prozess.
  • situationsorientiert: Die Kompetenzprofile formulieren berufliche Kompetenzen für typische Anforderungen aus der Praxis. Damit unterstützen sie, dass Weiterbildungsangebote auf zentrale Situationen der beruflichen Praxis vorbereiten.
  • ganzheitlich: Ziel ist die Entwicklung von Wissen, Fertigkeiten sowie Sozial- und Selbstkompetenzen. Das Kompetenzprofil zeigt die Gleichrangigkeit dieser einzelnen Kompetenzdimensionen.
  • subjektorientiert: Individuen entwickeln ihre Kompetenzen weiter, wenn sie sich mit Inhalten auseinandersetzen, die für ihre Praxis bedeutsam sind und ihr Interesse wecken. Weiterbildung muss sich daher an den Teilnehmenden orientieren. Die Kompetenzprofile sind die Grundlage für die Reflexion der individuellen beruflichen Kompetenzen der Teilnehmenden.

Wegweiser Weiterbildung downloaden oder bestellen

Publikationsreihe Wegweiser Weiterbildung