Studiengang: Frühpädagogik (berufsbegleitend) (B.A.)

Fachhochschule Südwestfalen

Fachhochschule Südwestfalen

Fachhochschule/Hochschule für angewandte Wissenschaften
Trägerschaft: öffentlich

Lübecker Ring 2
59494 Soest
Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr. Marie-Theres Roeckerath-Ries

Studiengangsleitung
E-Mail:

Wissenschaftliches Zentrum Frühpädagogik (WZF) WZF Team

Studiengangsberatung
Telefon: 02921 378 3510
E-Mail:

Art des Abschlusses

Bachelor of Arts, B.A.

Studienorganisation

Teilzeit

Studienbeginn

nur im Wintersemester

Studienplätze pro Studienjahr

keine Beschränkung

Regelstudienzeit (Semester)

9

Studiengang angeboten seit

Wintersemester 2011/2012

Gemeint sind Studiengebühren ohne Verwaltungsbeitrag, Semesterticket o.ä.

Studienbeiträge pro Semester (in Euro)  

keine

In der Datenbank werden die Studiengänge in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Allgemein früh-/kindheitspädagogisch
  • Früh-/Kindheitspädagogisch mit Schwerpunkt Management/ Leitung von Institutionen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (0-10 J.)
  • Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik
  • Fachlich affin mit Bezug zur Früh-/Kindheitspädagogik

Inhaltliche Ausrichtung  

Allgemein früh-/kindheitspädagogisch

Akkreditierung des Studiengangs

wird derzeit reakkreditiert

Weitere Informationen zum Studiengang

Studieninhalte/Module

Pflichtmodule:

  • Praxismodule
  • Arbeitsfelder & institutionelle Rahmenbedingungen
  • Einführung in die Kinder- und Kindheitsforschung
  • Wissenschaftliches Arbeiten (Grundlagen und Vertiefung)
  • Mathematisch-naturwissenschaftlich-technische Bildung
  • Pädagogische Ansätze & Programme
  • Entwicklungspsychologische Grundlagen
  • Sprachentwicklung und -förderung
  • Interkulturelle Pädagogik
  • Spielpädagogik
  • Pädagogische Diagnostik
  • Qualitäts- und Teamentwicklung
  • Integrative & inklusive Pädagogik
  • Erziehungskooperation
  • Transitionen
  • Bachelorarbeit, Kolloquium

Wahlpflichtangebote:
Block 1 Leitung und Management: Personalmanagement, Betriebswirtschaftliche Steuerung, Recht
Block 2 Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT): Mathematik & Informatik, Technik, Biologie

Link zur Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

  • Abitur/Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung oder bestandene Zugangsprüfung für Bewerber/-innen ohne formale Hochschulreife oder Zugang zum Studium aufgrund sog. beruflicher Aufstiegsfortbildung
  • Nachweis von sechs Wochen Vorpraktikum bis zum Beginn des dritten Fachsemesters

Ergänzungen zur Studienorganisation

Für staatlich anerkannte Erzieher/innen beträgt die Studiendauer nur 7 Semester, da eine Einstufung in das dritte Fachsemester erfolgt.

Wichtiges zum Thema Praktikum

Die Berufstätigkeit der Studierenden wird durch eine systematische Theorie-Praxis-Reflexion in Praxismodulen in das Studium integriert. Die Praxismodule umfassen inklusive der Begleitveranstaltungen insgesamt einen Workload von 30 ECTS.

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Gruppendienst
  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Leitung/Management
  • Hort
  • (Ganztags-)Schulen
  • Sonderpädagogik/Frühförderung
  • Fachberatungen
  • Hilfen zur Erziehung/ ASD/ Erziehungsberatung
  • Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit
  • Eltern- und Familienbildung
  • öffentliche Behörden und Ämter (z.B. Jugendamt, Landesjugendamt etc.)
  • Fort- und Weiterbildung

Kooperation mit anderen Institutionen

keine Angaben

Staatliche Anerkennung der Absolventen/-innen

  • staatlich anerkannte/r KindheitspädagogIn
  • WiFF übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

    Letzte Aktualisierung: 17.06.2019