Studiengang: Kindheitspädagogik (B.A.)

Evangelische Hochschule Berlin

Evangelische Hochschule Berlin

Fachhochschule/Hochschule für angewandte Wissenschaften
Trägerschaft: evangelisch

Teltower Damm 118-122
14167 Berlin
Berlin

Prof. Dr. Natascha Naujok

Studiengangsbeauftragte
Telefon: 030/84582-246
E-Mail:

Art des Abschlusses

Bachelor of Arts, B.A.

Studienorganisation

Vollzeit

Studienbeginn

nur im Sommersemester

Studienplätze pro Studienjahr

40

Regelstudienzeit (Semester)

7

Studiengang angeboten seit

Sommersemester 2009

Gemeint sind Studiengebühren ohne Verwaltungsbeitrag, Semesterticket o.ä.

Studienbeiträge pro Semester (in Euro)  

keine

In der Datenbank werden die Studiengänge in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Allgemein früh-/kindheitspädagogisch
  • Früh-/Kindheitspädagogisch mit Schwerpunkt Management/ Leitung von Institutionen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (0-10 J.)
  • Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik
  • Fachlich affin mit Bezug zur Früh-/Kindheitspädagogik

Inhaltliche Ausrichtung  

Allgemein früh-/kindheitspädagogisch

Akkreditierung des Studiengangs

bereits akkreditiert

Weitere Informationen zum Studiengang

Studieninhalte/Module

Der Studiengang besteht aus 26 Modulen, die sich 4 Studienbereichen zuordnen lassen:

1. Grundlagen der Kindheitspädagogik
2. Bildungsprozesse und pädagogisches Handeln
3. Organisation und Management
4. Wissenschaftliches Arbeiten

Der Studiengang hat zwei Schwerpunkte
(1) Spracherwerb, Sprachbildung und Sprachförderung
(2) Religion als Dimension von Bildung

Link zur Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

(1) allgemeine Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife […]
(2) für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG […]:

  • für Bewerber/-innen gemäß § 11 Absatz 2 BerlHG (fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung):
    Nachweis einer zum Studiengang Kindheitspädagogik fachlich ähnlichen durch Bundes- oder Landesrecht geregelten mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung und
  • für Bewerber/-innen gemäß § 11 Absatz 3 BerlHG:
    Die Bewerber/-innen gemäß § 11 Absatz 3 BerlHG müssen für eine Teilnahme am Auswahlverfahren der Bewerber/-innen gemäß § 7 Absatz 1 ihre Studierfähigkeit für den Studiengang zunächst in einer Zugangsprüfung nachweisen.
  • Bewerber/-innen gemäß § 11 Absatz 2 und 3 BerlHG müssen zusätzlich zum Nachweis der Berufsausbildung den Nachweis einer mindestens dreijährigen Berufstätigkeit in dem erlernten Beruf erbringen. Stipendiaten/Stipendiatinnen des Aufstiegsstipendienprogramms des Bundes müssen abweichend von den Vorgaben der mindestens dreijährigen Berufstätigkeit im erlernten Beruf gemäß § 11 Absatz 2 Satz 1 Nummer 2 BerlHG eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit im erlernten Beruf belegen.

Wichtiges zum Thema Praktikum

2. Semester: 10-wöchiges Praktikum (4 Tage Praktikum, 1 Studientag)
3. Semester: Insgesamt 15 Tage (1 Forschungstag pro Woche)
4. Semester: Insgesamt 15 Tage (1 Forschungstag pro Woche)
5. Semester: 10-wöchiges Praktikum (4 Tage Praktikum, 1 Studientag)
6. Semester: Insgesamt 15 Tage (1 Forschungstag pro Woche)

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Gruppendienst
  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Leitung/Management
  • Hort
  • (Ganztags-)Schulen
  • Fachberatungen
  • Lehre und Forschung
  • Eltern- und Familienbildung
  • auch internationale Tätigkeitsfelder

Kooperation mit anderen Institutionen

  • Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • Evangelische Kindertagesstätte Zur Heimat
  • Lebenshilfe Inklusionskita
  • Otto-Wels-Grundschule

Staatliche Anerkennung der Absolventen/-innen

  • staatlich anerkannte/r KindheitspädagogIn
  • WiFF übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

    Letzte Aktualisierung: 26.02.2019