Studiengang: Erziehungswissenschaften, Wahlfach Bildung und Förderung in der Frühen Kindheit (M.A.)

Universität Köln

Universität Köln

Universität
Trägerschaft: öffentlich

Gronewaldstraße 2
50931 Köln
Nordrhein-Westfalen

Christoph Salzer

Wiss. Mitarbeiter, Organisation SSC Pädagogik
E-Mail:

Studierenden-Service-Center (SSC) der Humanwissenschaftlichen Fakultät

Beratung
Telefon: 0221/470-5923
E-Mail:

Art des Abschlusses

Master of Arts, M.A.

Studienorganisation

Vollzeit

Studienbeginn

nur im Wintersemester

Studienplätze pro Studienjahr

30

Regelstudienzeit (Semester)

4

Studiengang angeboten seit

Wintersemester 2010/2011

Gemeint sind Studiengebühren ohne Verwaltungsbeitrag, Semesterticket o.ä.

Studienbeiträge pro Semester (in Euro)  

500

In der Datenbank werden die Studiengänge in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Allgemein früh-/kindheitspädagogisch
  • Früh-/Kindheitspädagogisch mit Schwerpunkt Management/ Leitung von Institutionen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (0-10 J.)
  • Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik
  • Fachlich affin mit Bezug zur Früh-/Kindheitspädagogik

Inhaltliche Ausrichtung  

Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik

Akkreditierung des Studiengangs

bereits akkreditiert

Weitere Informationen zum Studiengang

Studieninhalte/Module

Als Masterfach I und II kann jeweils eines der folgenden Fächer studiert werden:

  • Allgemeine Erziehungswissenschaft
  • Bildung und Förderung in der Frühen Kindheit
  • Erwachsenenbildung/Weiterbildung
  • Interkulturelle Kommunikation und Bildung
  • Rehabilitationswissenschaften (nur mit den Erziehungswissenschaften kombinierbar)
  • ein Fach aus dem 2-Fach-Masterangebot der Philosophischen Fakultät (nach Erfüllung der jeweiligen Voraussetzungen der Philosophischen Fakultät)

Pflichtmodule zu Bildung und Förderung in der frühen Kindheit als "kleines" Masterfach (Studienprofil 1):
  • Entwicklungs- und Bildungsprozesse in der Frühen Kindheit
  • Gesellschaftliche & institutionelle Bedingungen frühkindlichen Aufwachsens
  • Konzepte frühkindlicher Bildung und Entwicklungsförderung
  • Forschung, Qualitätsentwicklung und Evaluation

Module zu Bildung und Förderung in der frühen Kindheit als "großes" Masterfach (Studienprofil 2):
Pflichtmodule:
  • Entwicklungs- und Bildungsprozesse in der Frühen Kindheit
  • Gesellschaftliche & institutionelle Bedingungen frühkindlichen Aufwachsens
  • Konzepte frühkindlicher Bildung und Entwicklungsförderung
  • Forschung, Qualitätsentwicklung und Evaluation
  • Methodenvertiefung
Ergänzende Studien:
  • Professionsspezifische Kompetenzen: Didaktik und Dokumentation
  • Bewegung in Früher Bildung und Frühförderung
  • Fachpraktikum

    Link zur Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Für die Aufnahme des Masterstudiums Erziehungswissenschaft (2-Fach-Master) wird ein einschlägiges Bachelorstudium mit mindestens 60 Credit Points in Fachstudien der Erziehungswissenschaft vorausgesetzt.

Beschreibung des Auswahlverfahrens

keine Angaben

Wichtiges zum Thema Praktikum

keine Angaben

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

  • Lehre und Forschung
  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Gruppendienst
  • Sonderpädagogik/Frühförderung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Ausbildung, z.B. Tätigkeit an Fachschulen/-akademien
    • Rehabilitation und Behindertenarbeit
    • Erwachsenenbildung
    • Migrationsdienste & internationale Zusammenarbeit

Kooperation mit anderen Institutionen

keine Angaben

WiFF übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

Letzte Aktualisierung: 13.08.2015