Studiengang: Frühe Kindheit (M.A.)

Universität Konstanz und PH Thurgau

Universität Konstanz und PH Thurgau

Universität
Trägerschaft: öffentlich

Universitätsstraße 10
78464 Konstanz
Baden-Württemberg

Carine Burkhardt Bossi

Studiengangsleitung
Telefon: +41(0)71/ 6785-733
E-Mail:

Prof. Dr. Sonja Perren

Studienfachberatung
Telefon: +41 (0)71/ 6785-744
E-Mail:

Art des Abschlusses

Master of Arts, M.A.

Studienorganisation

Vollzeit

Studienbeginn

nur im Wintersemester

Studienplätze pro Studienjahr

30

Regelstudienzeit (Semester)

4

Studiengang angeboten seit

Wintersemester 2011/2012

Gemeint sind Studiengebühren ohne Verwaltungsbeitrag, Semesterticket o.ä.

Studienbeiträge pro Semester (in Euro)  

830

In der Datenbank werden die Studiengänge in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Allgemein früh-/kindheitspädagogisch
  • Früh-/Kindheitspädagogisch mit Schwerpunkt Management/ Leitung von Institutionen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (0-10 J.)
  • Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik
  • Fachlich affin mit Bezug zur Früh-/Kindheitspädagogik

Inhaltliche Ausrichtung  

Allgemein früh-/kindheitspädagogisch

Akkreditierung des Studiengangs

bereits akkreditiert

Weitere Informationen zum Studiengang

Studieninhalte/Module

Ausbildungsschwerpunkte

  • Frühe Entwicklung
  • Förderungs- und Betreuungsansätze und frühe Bildung
  • Beratung und Entwicklung in Institutionen
  • Forschungsmethoden
  • Individuelle Spezialisierung in Sozio-emotioanle Komeptenzen in der frühen Kindheit oder Frühe Hilfen oder Motorische Entwicklung und Diagnostik
etc.

Dies ist ein Auszug der Ausbildungsschwerpunkte. Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Webseite http://www.phtg.ch/studium/master-fruehe-kindheit/

Link zur Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Qualifizierter Bachelor-Abschluss einer Universität, Pädagogischen Hochschule oder Fachhochschule in Psychologie, Pädagogik (z.B. Pre-Primary Education), Sozialpädagogik oder einem anderen relevanten Studiengebiet. Inhaber anderer Bachelor- und Master-Abschlüsse und Interessenten mit fachspezifischer Vorbildung können durch eine Äquivalenzabklärung zum Studiengang zugelassen werden. Berufserfahrung wird vorausgesetzt respektive muss im Rahmen eines Praktikums (mindestens 3 Monate) erworben werden.

Beschreibung des Auswahlverfahrens

In einem Aufnahmeverfahren werden die Eignung, die Grundlagenkenntnisse in den sozialwissenschaftlichen Methoden und der Zugang zum Praxisfeld sowie die tragfähige Motivation zum Masterstudium abgeklärt.

Ergänzungen zur Studienorganisation

Neben regelmäßigen Lehrveranstaltungen während des Semesters finden auch Kompaktveranstaltungen statt.

Die Lehrveranstaltungen finden sowohl an der Pädagogischen Hochschule Thurgau in Kreuzlingen als auch an der Universität Konstanz statt. Anschrift PH Thurgau: Unterer Schulweg 3, CH-8280 Kreuzlingen

Studiengebühren sind 900 Schweizer Franken (CHF) pro Semester plus Euro 80 Studentenwerksbeitrag. Zusätzlich werden eine Anmeldegebühr von CHF 200 und eine Prüfungsgebühr von CHF 300 erhoben.

Das Studium kann neben der Vollzeit Version auch in Teilzeit organisiert werden.

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Leitung/Management
  • Sonderpädagogik/Frühförderung
  • Hilfen zur Erziehung/ ASD/ Erziehungsberatung
  • Lehre und Forschung
  • öffentliche Behörden und Ämter (z.B. Jugendamt, Landesjugendamt etc.)
  • Fort- und Weiterbildung
  • Ausbildung, z.B. Tätigkeit an Fachschulen/-akademien

Kooperation mit anderen Institutionen

Kooperationsgemeinschaft bestehend aus:

  • Pädagogische Hochschule Thurgau
  • Universität Konstanz
  • Marie Meierhofer Institut für das Kind (Zürich)
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Ulm

WiFF übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

Letzte Aktualisierung: 21.02.2019