Studiengang: Bildung und Erziehung im Kindesalter (M.A.)

Evangelische Hochschule Freiburg

Evangelische Hochschule Freiburg

Fachhochschule/Hochschule für angewandte Wissenschaften
Trägerschaft: evangelisch

Bugginger Straße 38
79114 Freiburg
Baden-Württemberg

Prof. Dr. Dörte Weltzien

Studiengangsleitung
Telefon: 0761/47812-635
E-Mail:

Jutta Wagner

Studienberatung und Bewerbungsamt
Telefon: 0761/47812-29
E-Mail:

Art des Abschlusses

Master of Arts, M.A.

Studienorganisation

Vollzeit

Studienbeginn

nur im Sommersemester

Studienplätze pro Studienjahr

20

Regelstudienzeit (Semester)

3

Studiengang angeboten seit

Sommersemester 2011

Gemeint sind Studiengebühren ohne Verwaltungsbeitrag, Semesterticket o.ä.

Studienbeiträge pro Semester (in Euro)  

500

In der Datenbank werden die Studiengänge in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Allgemein früh-/kindheitspädagogisch
  • Früh-/Kindheitspädagogisch mit Schwerpunkt Management/ Leitung von Institutionen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (0-10 J.)
  • Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik
  • Fachlich affin mit Bezug zur Früh-/Kindheitspädagogik

Inhaltliche Ausrichtung  

Allgemein früh-/kindheitspädagogisch

Akkreditierung des Studiengangs

wird derzeit reakkreditiert

Weitere Informationen zum Studiengang

Studieninhalte/Module

Zum Kern des Studiengangs gehört die enge Verknüpfung von Lehre und Forschung; Themen sind u.a. Resilienz, Inklusion, Fachkraft-Kind-Beziehungen, Qualitäts- und Professionsentwicklung Partizipation und Kindeswohl.

Mit Wahlsträngen können sie Ihr Profil schärfen. Der Schwerpunkt „Didaktik und Methodik der Erwachsenenbildung“ ist auf Tätigkeiten an Fachschulen und auf die berufliche Weiterbildung ausgerichtet. Im Schwerpunkt „Beratung“ werden Beratungs- und Unterstützungskompetenzen, z.B. für Elternberatung oder systemisch orientierte Interventionen, erworben.

Link zur Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes Studium mit frühpädagogischer Ausrichtung oder eines anderen äquivalenten Hochschulstudiums (Bachelor, Diplom, Master). Studierende, die einen sechssemestrigen Bachelorabschluss haben (180CP), können vor Beginn des Studiums Brückenmodule über ein Semester (30CP) absolvieren.

Beschreibung des Auswahlverfahrens

Online-Bewerbung sowie persönliches Auswahlgespräch.

Ergänzungen zur Studienorganisation

Berufsbegleitende oder Teilzeitorganisation des Studiengangs ist möglich.

Wichtiges zum Thema Praktikum

Im Fokus des MA-Studiums steht die Weiterentwicklung des forschenden Habitus der Studierenden. Hieraus begründet sich eine deutliche Forschungsorientierung des Studiums. Am Zentrum für Kinder- und Jugendforschung an der EH Freiburg bzw. im Kooperation mit anderen Forschungsinstitutionen wählen die Studierenden im ersten Semester ein Praxisforschungsprojekt, in dem sie über eine Dauer von zwei Semestern im Umfang von insg. 240 Stunden tätig sind.

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Leitung/Management
  • (Ganztags-)Schulen
  • Fachberatungen
  • Lehre und Forschung
  • Eltern- und Familienbildung
  • öffentliche Behörden und Ämter (z.B. Jugendamt, Landesjugendamt etc.)
  • Fort- und Weiterbildung
  • Ausbildung, z.B. Tätigkeit an Fachschulen/-akademien

Kooperation mit anderen Institutionen

  • Forschungskooperationen bundesweit
  • Internationale Kooperationen über ERASMUS-Partner

WiFF übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

Letzte Aktualisierung: 10.03.2019