Studiengang: Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter (B.A.)

Hochschule Neubrandenburg

Hochschule Neubrandenburg

Fachhochschule/Hochschule für angewandte Wissenschaften
Trägerschaft: öffentlich

Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg
Mecklenburg-Vorpommern

Prof. Dr. Claudia Nürnberg

Studiengangsleitung
Telefon: 0395/5693-5111
E-Mail:

Dipl.-Soz.-Päd. Michaela Ziemer-Grzyb

Studiengangskoordination
Telefon: 0395/5693-5204
E-Mail:

Art des Abschlusses

Bachelor of Arts, B.A.

Studienorganisation

Vollzeit

Studienbeginn

nur im Wintersemester

Studienplätze pro Studienjahr

40

Regelstudienzeit (Semester)

6

Studiengang angeboten seit

Wintersemester 2005/2006

Gemeint sind Studiengebühren ohne Verwaltungsbeitrag, Semesterticket o.ä.

Studienbeiträge pro Semester (in Euro)  

keine

In der Datenbank werden die Studiengänge in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Allgemein früh-/kindheitspädagogisch
  • Früh-/Kindheitspädagogisch mit Schwerpunkt Management/ Leitung von Institutionen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (0-10 J.)
  • Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik
  • Fachlich affin mit Bezug zur Früh-/Kindheitspädagogik

Inhaltliche Ausrichtung  

Allgemein früh-/kindheitspädagogisch

Akkreditierung des Studiengangs

bereits akkreditiert

Weitere Informationen zum Studiengang

Studieninhalte/Module

  • Grundlagen Bildung und Erziehung
  • Grundlagen wissenschaftliches Denken, Arbeiten und Forschen
  • Individuum und Gesellschaft - Psychologische Grundlagen d. Kindheitspädagogik
  • Sozialisation, Lernen, Bildung
  • Selbstreflexivität & Berufliche Identität
  • Erste Praxisphase
  • Förderung von Sprache - Wahrnehmung - Denken
  • Ästhetische Bildung - Körper - Gesundheit
  • Entwicklungsfördernde Prozesse in komplexen Zusammenhängen
  • Sozialraumorientierung und Netzwerkarbeit
  • Zweite Praxisphase
  • Förderung der allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung
  • Forschende Praxis und Gender
  • Umgang mit sozialen Differenzen und Benachteiligungen
  • Organisationsstrukturen in Kindertagesstätten
  • Forschungskolloquium und Bachelor-Arbeit

    Link zur Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

  • allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • dreijährige einschlägige Berufsausbildung plus dreijährige Berufstätigkeit plus Zugangsprüfungen der Hochschule

Ein Vorpraktikum ist nicht erforderlich.

Wichtiges zum Thema Praktikum

Zwei Formen von Praktika:

  • Blockpraktika jeweils zum Ende des zweiten und vierten Semesters. Jedes Blockpraktikum dauert sechs Wochen mit je 30 Wochenstunden Arbeitszeit.
  • Einen Tag pro Woche während der Vorlesungswochen vom 1. bis 4. Semester. Je Praxistag acht Stunden Arbeitszeit.
Praxiseinrichtungen i.d.R. Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kindergarten, Hort), Ganztagsschulen und andere vergleichbare Institutionen.

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Gruppendienst
  • Hort
  • (Ganztags-)Schulen

Kooperation mit anderen Institutionen

keine Angabe

Staatliche Anerkennung der Absolventen/-innen

  • staatlich anerkannte/r KindheitspädagogIn
  • WiFF übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

    Letzte Aktualisierung: 13.02.2019