Studiengang: Pädagogik der Kindheit und Familienbildung (B.A.)

TH Köln

TH Köln

Fachhochschule/Hochschule für angewandte Wissenschaften
Trägerschaft: öffentlich

Uberring 48
50678 Köln
Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr. Franz Kasper Krönig

Studiengangsleitung
Telefon: 0221/8275-3519
E-Mail:

Caroline Lehmann

Studiengangskoordination
Telefon: 0221/8275-3668
E-Mail:

Art des Abschlusses

Bachelor of Arts, B.A.

Studienorganisation

Vollzeit

Studienbeginn

nur im Wintersemester

Studienplätze pro Studienjahr

90

Regelstudienzeit (Semester)

6

Studiengang angeboten seit

Wintersemester 2008/2009

Gemeint sind Studiengebühren ohne Verwaltungsbeitrag, Semesterticket o.ä.

Studienbeiträge pro Semester (in Euro)  

keine

In der Datenbank werden die Studiengänge in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Allgemein früh-/kindheitspädagogisch
  • Früh-/Kindheitspädagogisch mit Schwerpunkt Management/ Leitung von Institutionen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (0-10 J.)
  • Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik
  • Fachlich affin mit Bezug zur Früh-/Kindheitspädagogik

Inhaltliche Ausrichtung  

Allgemein früh-/kindheitspädagogisch

Akkreditierung des Studiengangs

wird derzeit reakkreditiert

Weitere Informationen zum Studiengang

Studieninhalte/Module

Das Studium umfasst 6 Studienhalbjahre mit 180 Creditpoints (cp) und einem Workload von 5400 Stunden. Jedes Studienhalbjahr beinhaltet 4-6 Module, mit unterschiedlicher cp-Anzahl.
Der Studiengang etabliert eine Verknüpfung von Pädagogik der Kindheit und Familienbildung als akademische Grundqualifikation, um so für beide Handlungsfelder eine breite wissenschaftliche und forschungsorientierte Fundierung zu ermöglichen.

Die Inhalte des Studiengangs sind in 5 Studienbereiche gegliedert:

  • Bildung, Sozialisation und Erziehung in Biographie und Lebenswelt“
  • Forschung in Praxis und Wissenschaft
  • Professionelles Handeln in Kindheitspädagogik und Familienbildung
  • Bildungswerkstatt
  • Praxisfelder

    Link zur Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Schulabschluss:
- Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder Abitur bzw. vergleichbarer Abschluss / ausländischer Abschluss
oder
- Studienbewerber*innen ohne Fachhochschulreife, Abitur bzw. vergleichbarem ausländischen Abschluss:

  • Meister*innen, Fachwirte*innen und staatlich anerkannte Pflegefachkräfte oder
  • Zugangsprüfung für beruflich Qualifizierte

Wichtiges zum Thema Praktikum

Das Studium beinhaltet 2 Praxisphasen. Als Bestandteile des Studiums werden diese jeweils, innerhalb der vorlesungsfreien Zeit (in zwölf Wochen) als Block, zwischen zwei Semestern geleistet. Praxisphase I findet, zwischen dem 2. / 3. und Praxisphase II zwischen 4. / 5. Semester, statt.

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Gruppendienst
  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Leitung/Management
  • Hort
  • (Ganztags-)Schulen
  • Fachberatungen
  • Eltern- und Familienbildung

Kooperation mit anderen Institutionen

keine Angabe

Staatliche Anerkennung der Absolventen/-innen

  • staatlich anerkannte/r KindheitspädagogIn
  • WiFF übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

    Letzte Aktualisierung: 27.02.2019