Studiengang: Frühkindliche Bildung und Erziehung (B.A.)

Evangelische Hochschule Ludwigsburg, Hochschule für Soziale Arbeit, Diakonie und Religionspädagogik

Evangelische Hochschule Ludwigsburg, Hochschule für Soziale Arbeit, Diakonie und Religionspädagogik

Fachhochschule/Hochschule für angewandte Wissenschaften
Trägerschaft: evangelisch

Paulusweg 6
71638 Ludwigsburg
Baden-Württemberg

Prof. Dr. Jens Müller

Studiengangsleitung
Telefon: 0151/11803576
E-Mail:

Petra Eilhammer

Studierendenservice
Telefon: 07141/9745-220
E-Mail:

Art des Abschlusses

Bachelor of Arts, B.A.

Studienorganisation

Teilzeit

Studienbeginn

nur im Wintersemester

Studienplätze pro Studienjahr

keine Beschränkung

Regelstudienzeit (Semester)

8

Studiengang angeboten seit

Wintersemester 2014/2015

Gemeint sind Studiengebühren ohne Verwaltungsbeitrag, Semesterticket o.ä.

Studienbeiträge pro Semester (in Euro)  

keine

In der Datenbank werden die Studiengänge in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Allgemein früh-/kindheitspädagogisch
  • Früh-/Kindheitspädagogisch mit Schwerpunkt Management/ Leitung von Institutionen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (0-10 J.)
  • Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik
  • Fachlich affin mit Bezug zur Früh-/Kindheitspädagogik

Inhaltliche Ausrichtung  

Allgemein früh-/kindheitspädagogisch

Akkreditierung des Studiengangs

bereits akkreditiert

Weitere Informationen zum Studiengang

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Für das berufsbegleitende Modell des Studiengangs: Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in

Abitur, Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder Anerkennung des ausländischen Reifezeugnisses oder Hochschulzugangsberechtigung für Beruflich Qualifizierte

Es können ggf. Leistungen aus einer Ausbildung zur Erzieherin/ zum Erzieher anerkannt werden.

Beschreibung des Auswahlverfahrens

Die Auswahl erfolgt aufgrund einer Rangliste. Bei der Erstellung dieser Rangliste werden berücksichtigt:

  • Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung
  • Berufsausbildung in für den Bereich Frühkindlicher Bildung und Erziehung bzw. pädagogisch relevanten Arbeitsfeldern
  • Praktische Tätigkeiten (mind. 6 Monate) und Ehrenamtliche Tätigkeit in für den Studiengang relevanten Arbeitsfeldern
  • Besondere außerschulische Leistungen, z.B. Preise oder andere Auszeichnungen

Ergänzungen zur Studienorganisation

Für staatlich anerkannte Erzieher/innen, die eine kooperierende evangelische Fachschule (Ev. Fachschule Stuttgart-Botnang, Ev. Fachschule Schwäbisch-Hall, Ev. Fachschule Reutlingen, Ev. Fachschule Herbrechtingen) besucht haben, besteht die Möglichkeit des integrierten Studienmodells.

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Gruppendienst
  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Leitung/Management
  • Hort
  • Eltern- und Familienbildung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Fachberatungen

Staatliche Anerkennung der Absolventen/-innen

  • staatlich anerkannte/r KindheitspädagogIn
  • eine andere staatliche Anerkennung
  • WiFF übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

    Letzte Aktualisierung: 28.07.2020