Studiengang: Erziehungswissenschaft - Teilstudiengang Pädagogik der frühen Kindheit (B.A.)

Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

Universität
Trägerschaft: öffentlich

Fortstraße 7
76829 Landau i.d. Pfalz
Rheinland-Pfalz

Prof. Dr. Gisela Kammermeyer

Studiengangsleitung
E-Mail:

Dr. Thilo Schmidt

Studiengangskoordination
Telefon: 06341 280 34 205
E-Mail:

Art des Abschlusses

Bachelor of Arts, B.A.

Studienorganisation

Vollzeit

Studienbeginn

nur im Wintersemester

Studienplätze pro Studienjahr

keine Angabe

Regelstudienzeit (Semester)

6

Studiengang angeboten seit

Wintersemester 2011/2012

Gemeint sind Studiengebühren ohne Verwaltungsbeitrag, Semesterticket o.ä.

Studienbeiträge pro Semester (in Euro)  

keine

In der Datenbank werden die Studiengänge in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Allgemein früh-/kindheitspädagogisch
  • Früh-/Kindheitspädagogisch mit Schwerpunkt Management/ Leitung von Institutionen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (0-10 J.)
  • Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik
  • Fachlich affin mit Bezug zur Früh-/Kindheitspädagogik

Inhaltliche Ausrichtung  

Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik

Akkreditierung des Studiengangs

Keine Angabe

Weitere Informationen zum Studiengang

Studieninhalte/Module

  • Fachliche Schwerpunkte (Teilstudiengänge): Betriebspädagogik/ Personalentwicklung, Pädagogik der frühen Kindheit, Sonderpädagogik oder Sozialpädagogik nach eigener Wahl
  • Weitere Fächer: Allgemeine Erziehungswissenschaft und pädagogische Handlungskompetenzen; Grundlagen der Psychologie und der Soziologie sowie eines weiteren Ergänzungsfachs
  • Vielfältige Möglichkeiten individueller Schwerpunktsetzung und Profilbildung im Wahlpflichtbereich, etwa in den Bereichen Interkulturelle Bildung, Medienpädagogik etc.

    Link zur Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Ergänzungen zur Studienorganisation

Bewerbungsschluss: 15. Juli

Der Teilstudiengang Pädagogik der frühen Kindheit legt den Schwerpunkt auf die Grundlagen frühkindlicher Entwicklung ebenso wie auf Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich der Diagnose, Förderung und Beratung sowie der Elementardidaktik (Bildungspläne, Gestaltung von Spiel- und Lernumgebungen). Frühpädagogische Ansätze werden mit Hilfe der Wissenschaft auf ihre Angemessenheit und Tragfähigkeit geprüft. Fragen der Gestaltung von Übergängen sowie des Bildungs- und Sozialmanagements werden ebenso bearbeitet. Sie erwerben damit Kompetenzen, die grundlegend sind für gestaltende und, mit Berufserfahrung, auch für leitende Tätigkeiten in der Jugendhilfe und bei Trägerverbänden.

Wichtiges zum Thema Praktikum

Im Rahmen Ihres Studiums leisten Sie mindestens zwei Praktika im Umfang von jeweils mindestens 270 Arbeitsstunden. Das erste Praktikum absolvieren Sie als allgemein-pädagogisches Praktikum, das zweite als ein Praktikum im Themenfeld des gewählten Teilstudiengangs.
Praktika im Ausland sind dabei möglich und erwünscht.
Eine Anrechnung pädagogischer Praxiserfahrung aus Beruf und sozialem Engagement ist grundsätzlich möglich, wenn Sie uns dafür entsprechende Nachweise vorlegen.

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Gruppendienst
  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Leitung/Management
  • Sonderpädagogik/Frühförderung
  • Fachberatungen
  • Hilfen zur Erziehung/ ASD/ Erziehungsberatung
  • Eltern- und Familienbildung
  • Fort- und Weiterbildung
    • Zugang zum Master-Studium

Kooperation mit anderen Institutionen

keine Angabe

WiFF übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

Letzte Aktualisierung: 13.05.2019