Studiengang: Leitung - Bildung - Diversität (Management - Education - Diversity) (M.A.)

Evangelische Hochschule Berlin

Evangelische Hochschule Berlin

Fachhochschule/Hochschule für angewandte Wissenschaften
Trägerschaft: evangelisch

Teltower Damm 118-122
14167 Berlin
Berlin

Prof. Dr. Petra Völkel

Prorektorin, Studiengangsbeauftragte
E-Mail:

Robert Norden

Beauftragter des Rektorats
Telefon: 030/ 845 82 458
E-Mail:

Weitere Studiengänge

Art des Abschlusses

Master of Arts, M.A.

Studienorganisation

Vollzeit

Studienbeginn

nur im Sommersemester

Studienplätze pro Studienjahr

60

Regelstudienzeit (Semester)

3

Studiengang angeboten seit

Sommersemester 2013

Gemeint sind Studiengebühren ohne Verwaltungsbeitrag, Semesterticket o.ä.

Studienbeiträge pro Semester (in Euro)  

keine

In der Datenbank werden die Studiengänge in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Allgemein früh-/kindheitspädagogisch
  • Früh-/Kindheitspädagogisch mit Schwerpunkt Management/ Leitung von Institutionen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern (0-10 J.)
  • Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik
  • Fachlich affin mit Bezug zur Früh-/Kindheitspädagogik

Inhaltliche Ausrichtung  

Fachlich affin mit einem Schwerpunkt in der Früh-/Kindheitspädagogik

Akkreditierung des Studiengangs

Keine Angabe

Weitere Informationen zum Studiengang

Studieninhalte/Module

Das Masterstudium kann in einem der drei folgenden Studienschwerpunkte absolviert werden:

  • Gesundheits-/Sozialmanagement
  • Kindheitspädagogik
  • Evangelische Religions- und Gemeindepädagogik
Studierende sind auch frei, einen eigenen Schwerpunktim Rahmen von "Leitung - Bildung - Diversität (Management - Education - Diversity)" zu entwickeln.

Link zur Modulübersicht

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium

  • berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einem grundständigen Studiengang einer sozial-, human- oder geisteswissenschaftlichen Fachdisziplin (210 ECTS-Leistungspunkte)

  • "Pflegemanagement"-AbsolventInnen eines Studienganges mit 180 ECTS-Leistungspunkten können fehlende ECTS-Leistungspunkte ausgleichen.

  • Vor Studienbeginn sind weder Praktikum noch Berufserfahrung erforderlich.

Beschreibung des Auswahlverfahrens

Sind mehr Bewerbungen eingegangen als freie Studienplätze zur Verfügung stehen, findet ein hoch-schuleigenes Auswahlverfahren statt.

Ergänzungen zur Studienorganisation

Ziel des Masterstudiums "Leitung - Bildung - Diversität (Management - Education - Diversity)" ist die Befähigung zur Übernahme von Leitungsaufgaben in den Bereichen von kommunaler, privater bzw. kirchlicher Gemeinwesen- und Bildungsarbeit sowie in den entsprechenden Berufsfeldern des Gesunheits- und Sozialwesens. Durch das Studium sollen die Studierenden ihr Fachwissen und ihre methodischen Kenntnisse auch hinsichtlich wissenschaftlicher Kompetenzen anwenden, erweitern und vertiefen.

Wichtiges zum Thema Praktikum

keine Angabe

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

  • Kindertageseinrichtung (Krippe, Kindergarten): Leitung/Management
  • öffentliche Behörden und Ämter (z.B. Jugendamt, Landesjugendamt etc.)
  • (bei Schwerpunkt Kindheitspädagogik:)
    • Einrichtungen des Bildungs- und Sozialwesens
    • Beratungstätigkeit im Politikwesen
    • im Managementbereich
    • in Familienzentren
    • in Non-Profit- oder Non-Governmental Organisations auch mit internationaler Ausrichtung
    • in der Lobbyarbeit für Kinder

Kooperation mit anderen Institutionen

keine Angabe

WiFF übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

Letzte Aktualisierung: 23.01.2014