Qualifikationen und Weiterbildung frühpädagogischer Fachkräfte

Bundesweite Befragung von Einrichtungsleitungen und Fachkräften in Kindertageseinrichtungen: Zehn Fragen - Zehn Antworten

WiFF Studie Nr. 15

Karin Beher / Michael Walter

28.05.12

76 Seiten

In der Fachöffentlichkeit ist die Bedeutung berufsbegleitender Weiterbildung für die Qualität der Arbeit von Kindertageseinrichtungen unumstritten, aber wenig erforscht. In Deutschland gab es bislang keine gesicherten empirischen Daten zu Akteuren und Anbietern sowie zur Teilnahme und zu Angeboten. Die bundesweite Befragung von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen ist zentraler Baustein des Forschungsprogramms der WIFF zur Vermessung der frühpädagogischen Weiterbildungslandschaft. Mit dem vorliegenden Bericht werden u.a. erste Forschungsergebnisse zur Weiterbildungsbeteiligung, zum Kompetenzmuster der Fachkräfte sowie zum "Lernort Praxis" präsentiert.

Zitiervorschlag:
Beher, Karin/Walter, Michael (2012): Qualifikationen und Weiterbildung frühpädagogischer Fachkräfte. Bundesweite Befragung von Einrichtungsleitungen und Fachkräften in Kindertageseinrichtungen: Zehn Fragen - Zehn Antworten. Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte. WiFF Studien, Band 15. München