Personalentwicklung in Kindertageseinrichtungen

Ziele, Strategien und Rolle der Träger

WiFF Studien Nr. 28

Petra Strehmel/Julia Overmann

14.08.18

130 Seiten

Über das Personalmanagement in Kitas ist bisher wenig bekannt: Wie handeln Anstellungsträger, um ihren Aufgaben als Personalverantwortliche für die Beschäftigten in ihren Einrichtungen gerecht zu werden? Welche Maßnahmen ergreifen und welche Strategien verfolgen sie, um ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern? Die Studie von Petra Strehmel und Julia Overmann untersucht, wie verschiedene Kita-Träger Personalentwicklung konzipieren, steuern und betreiben. Die Autorinnen haben mit den Mitteln der qualitativen Sozialforschung vier Träger analysiert: Kommune, Kirche, Sozialunternehmen und Elterninitiative. Sie beschreiben deren Ziele, Konzepte, Vorgehensweisen sowie Perspektiven und ordnen diese in erziehungswissenschaftliche und organisationspsychologische Diskurse ein.

Zitiervorschlag:
Strehmel, Petra/Overmann, Julia (2018): Personalentwicklung in Kindertageseinrichtungen. Ziele, Strategien und Rolle der Träger. Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte, WiFF Studien, Band 28. München