Frühpädagogische Bachelorstudiengänge in Deutschland aus Sicht von Studiengangsleitungen

Ergebnisse einer Interviewstudie

WiFF Studie Nr. 4

Sabine Vogelfänger

08.12.10

32 Seiten

In den letzten Jahren sind zahlreiche neue frühpädagogische Studienangebote entstanden. Die Frage nach deren Durchlässigkeit, insbesondere für bereits ausgebildete und berufstätige Fachkräfte, steht im Fokus einer Befragung von Studiengangsleitungen an Fachhochschulen und Universitäten, die im Auftrag des DJI durchgeführt wurde. Der Projektbericht legt Sichtweisen und Einschätzungen der Befragten auf das frühpädagogische Aus- und Weiterbildungssystem dar und gibt Aufschluss darüber, wie die Hochschulvertreter die Möglichkeiten zur Kooperation mit nicht-akademischen Institutionen der Aus- und Weiterbildung beurteilen.

Zitiervorschlag:

Vogelfänger, Sabine (2010): Frühpädagogische Bachelorstudiengänge in Deutschland aus Sicht von Studiengangsleitungen. Ergebnisse einer Interviewstudie. Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte. WiFF Studien, Band 4. München