Präsentation Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2019

Spannungsfeld Kindertagesbetreuung: Ergebnisse zu aktuellen Entwicklungen von Personal, Arbeitsmarkt und Qualifizierung in der Kita

25.06.2019
dbb forum Berlin
Friedrichstraße 169, 10117 Berlin

Zu wenig Nachwuchs, unbesetzte Stellen, geschlossene Kitas – der Personalmangel in der Frühen Bildung ist zu einer Schlüsselfrage geworden, die Familien, Politik und Fachwelt in Deutschland intensiv beschäftigt. Die zentrale Herausforderung besteht darin, genügend Kräfte für eine Ausbildung und eine Tätigkeit in Kindertageseinrichtungen zu gewinnen und langfristig im Arbeitsfeld zu halten.

Das Fachkräftebarometer Frühe Bildung der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) legt vor dem Hintergrund aktueller Analysen der amtlichen Statistik umfassende Informationen zu Personal, Arbeitsmarkt und Qualifizierung in der Kindertagesbetreuung vor und gibt Hinweise auf die Entwicklungspotenziale im System Frühe Bildung.

Die Autorengruppe der WiFF stellt die Ergebnisse des Fachkräftebarometers Frühe Bildung 2019 im Rahmen einer Veranstaltung am 25. Juni 2019 in Berlin exklusiv vor. Die Präsentation mit anschließender Diskussion richtet sich an Expertinnen und Experten aus Fachpolitik, Wissenschaft und dem frühpädagogischen Arbeitsfeld sowie der entsprechenden Ausbildung.

PROGRAMM

Dienstag, 25.06.2019

11:30 bis 12:30 Uhr 
Anmeldung und Mittagessen

12:30 bis 12:45 Uhr  
Begrüßung
Robert Bosch Stiftung
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Deutsches Jugendinstitut e.V.

12:45 bis 13:45 Uhr           
Vortrag: Zukunft des Arbeitsfeldes Frühe Bildung
Ergebnisse aus dem Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2019

Professor Dr. Thomas Rauschenbach, Direktor des Deutschen Jugendinstituts und Leitung der Autorengruppe Fachkräftebarometer

13.45 bis 14.45 Uhr  
Parallele Workshops: Mitglieder der Autorengruppe stellen ausgewählte Themen vor

  • Workshop 1: Arbeitsmarkt Frühe Bildung
    Pascal Hartwich, Technische Universität Dortmund

  • Workshop 2: Ausbildung und Studium
    Angélique Gessler, Dr. Kirsten Hanssen, Christian Peucker, WiFF

  • Workshop 3: Kita-Leitung und Team
    Karin Beher, Technische Universität Dortmund

14:45 bis 15:15 Uhr    Kaffeepause

15:15 bis 16:30 Uhr
Wird die Personalfrage zur Schlüsselfrage für die Qualität in der Kita? Impulse aus dem Fachkräftebarometer Frühe Bildung
Professorin Dr. Anke König, Universität Vechta und Leitung der Autorengruppe Fachkräftebarometer

Forumsgespräch
Vor dem Hintergrund der aktuellen Analysen des Fachkräftebarometers Frühe Bildung 2019 bringen die Akteurinnen und Akteure aus Fachpolitik, Wissenschaft und Praxis ihre Expertise zum Stellenwert der Personalfrage ein und geben Einblicke in die Realitäten des Handlungsfeldes Frühe Bildung.

16:30 bis 16.45 Uhr   
Abschluss und Ausblick


Programm (PDF)

Anmeldung starten

Ich willige ein, dass meine Daten für das WiFF-Forum "Präsentation Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2019" (25. Juni 2019, Berlin) sowie der zur Erbringung des Angebots erforderlichen Zwecke gespeichert und verarbeitet werden.
Ich willige ein, dass mein Name und der Name meiner Institution den anderen Besucherinnen und Besuchern des WiFF-Forums "Präsentation Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2019" (25. Juni 2019, Berlin) in einer Teilnehmerliste zur Verfügung gestellt werden.
Ich kann mein Einverständnis für die einzelnen Verarbeitungszwecke mit Wirkung für die Zukunft jederzeit über den Abmeldelink in der Bestätigungsmail widerrufen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
* Pflichtfelder

Karte