Diese E-Mail wird nicht richtig dargestellt? Klicken Sie hier für die Webansicht.

Newsletter

WiFF Newsletter vom 14.10.2009

Aktuelles aus der WiFF

Vorschau neues WiFF Portal
Vorschau neues WiFF-Portal
 

###USER_anrede###,

seit gut einem Jahr ist WiFF auf dem Weg die unterschiedlichen Projektaufgaben umzusetzen. Expertengruppen zu den Qualifizierungsbereichen "Sprachförderung" und "Kinder unter drei Jahren" arbeiten an der Entwicklung von "Wegweisern Weiterbildung". Expertisen zu spezifischen Fachfragen wurden vergeben und erste Publikationen befinden sich bereits im Herstellungsprozess. Dozenten und Leitungen im Aus- und Weiterbildungsfeld wurden zu den spezifischen Herausforderungen ihres Arbeitsfeldes befragt. Mit vielen Akteuren haben wir Gespräche und Interviews geführt, Kooperationen angestoßen und Konzeptideen für mehr Transparenz, Qualität und Anschlussfähigkeit im Feld der Weiterbildung Frühpädagogischer Fachkräfte entwickelt.

Die Dynamik und Vielfalt der Initiative wird sich zuküntig auf dem überarbeiteten Internetportal der WiFF wiederspiegeln. Das Portal wird weiterhin über die URL: www.weiterbildungsinitiative.de erreichbar sein. Wir planen den sog. Relaunch für Mitte März 2010. Dann werden wir Sie ausführlicher über die Vorteile und Möglichkeiten des neuen Portals informieren. Dazu wird Angelika Diller als Projektleitung der WiFF eine Rückschau auf das vergangene Jahr der Initiative und eine Vorschau für die kommenden Monate formulieren.

Heute möchte ich die Gelegenheit nutzen, Sie auf zwei Veranstaltungen hinzuweisen, zu denen wir Sie herzlich willkommen heißen.

Freundliche Grüße,

19. März: Traumjob Erzieherin? Wie attraktiv bleibt der Arbeitsplatz Kita?

unter diesem Motto veranstaltet WiFF in Kooperation mit dem Verband katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) - Bundesverband e.V. und der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (BETA) e.V. einen gemeinsamen Aktionstag im Rahmen der didacta 2010 in Köln.

Für die Veranstaltung am 19. März 2010 auf dem Gelände der Köln-Messe sind noch Plätze frei:

Ab sofort können Sie sich neben der Online-Anmeldung auch telefonisch anmelden bei: Herrn Gahr (AVR): 089 419694-16

Bei einer Anmeldung bis zum 12.03.2010 erhalten Sie die Eintrittskarte für den Aktionstag - einschließlich Besuch der Messehallen, Lunchpaket und tagesaktueller Dokumentation - rechtzeitig vor dem 19.03.2010 zugesandt.

Der gemeinsame Aktionstag bietet Gelegenheit, um über die Entwicklungen, Rahmenbedingungen und Möglichkeiten im Feld der frühpädagogischen Arbeit zu informieren und zu debattieren.

Das Tagungsprogramm zum Download und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie unter: http://www.kiga-seminare.de/aktionstage.php.

31. Mai: Höher Schneller WeiterBildung - Bundeskongress für Weiterbildner

Der Fachkongress der WiFF findet statt im dbb Forum Berlin und richtet sich an Weiterbildungsanbieter, Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Praxis und Medien sowie alle weiteren Interessierten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen aktuelle Themen der frühpädagogischen Weiterbildung wie Qualität, Kompetenzorientierung und anschlussfähige Bildungswege.

WiFF stellt die Ergebnisse der bundesweiten Befragung der Weiterbildungsanbieter und weiterer wissenschaftlicher Erhebungen vor. Vertiefende Workshops geben zudem Gelegenheit zu Diskussion, Austausch und Vernetzung.

Als Referenten konnten ausgewiesene Weiterbildungsexperten wie Prof. Dr. Ursula Rabe-Kleberg (Universität Halle-Wittenberg), Dr. Aiga von Hippel (LMU München) und Dr. Christa Preissing (FU Berlin) gewonnen werden. Durch den Kongress führt die Bildungsjournalistin Kate Maleike vom Deutschlandfunk.


Bitte reservieren Sie sich den 31. Mai 2010. Die Möglichkeit zur Anmeldung wird ab Mitte März über www.weiterbildungsinitiative.de angeboten.

Dieser Newsletter wird herausgegeben von der WiFF

Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte


Redaktion
Silvia Hartmann
info@weiterbildungsinitiative.de

Deutsches Jugendinstitut e.V.
Nockherstr. 2
D-81541 München

Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF)
Deutsches Jugendinstitut e. V.
Nockherstr. 2, 81541 München

Redaktion
Annemarie Schuldt
info@weiterbildungsinitiative.de

Folge @wiff_dji auf Twitter. Abonniere den wiff_dji YouTube Kanal.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit hier abmelden.