Dialogworkshop: Wie gut ist das "Gute-KiTa-Gesetz"?

10.02.2020
11:00 bis 16:00

Berliner Büro des Deutschen Caritasverbandes
Reinhardtstraße 13 10117 Berlin

Seit Jahren setzen sich Verbände und Gewerkschaften für ein Qualitätsgesetz ein. Dabei wurde viel erreicht. Das „Gute-KiTa-Gesetz“ ist im Januar 2019 in Kraft getreten. Seit November 2019 liegen Verträge zur Verwendung der Bundesmittel vor, die mit den Ländern abgeschlossen wurden. Nun ist es an der Zeit, einen kritischen Blick auf den Prozess zu werfen. Deswegen veranstalten wir am 10. Februar 2020 in Berlin einen weiteren Dialogworkshop und kommen mit den familienpolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Bundestagsfraktionen von CDU/CSU, SPD, FDP, DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ins Gespräch.

Wir möchten Sie herzlich einladen zu unserem nächsten

Dialogworkshop “Wie gut ist das Gute-KiTa-Gesetz?“ am 10. Februar 2020 von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Berliner Büro des Deutschen Caritasverbandes, Reinhardtstraße 13 in 10117 Berlin
https://www.caritas.de/diecaritas/deutschercaritasverband/verbandszentrale/standorte/dcv-berliner-buero

Ein detailliertes Programm (PDF) erhalten Sie anbei. Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns. 

Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis spätestens 27. Januar 2020 mit dem Stichwort „Dialogworkshop“ formlos an: Eva.Konstanzer(at)caritas.de

Karte