Auftaktveranstaltung des Themenforums „Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung“ im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Integration (NAP-I)

11.06.2019
10:00 bis 16:30

GLS Campus (Lounge)
Kastanienallee 82 - 10435 Berlin

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) lädt herzlich zur Auftaktveranstaltung des Themenforums „Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung“ im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Integration (NAP-I) ein.

Die Bundesregierung möchte im Rahmen des NAP-I bestehende Integrationsangebote bündeln, ergänzen, weiterentwickeln und steuern. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat im Rahmen der Fort- und Weiterentwicklung des Nationalen Aktionsplanes Integration u.a. die Federführung für das Themenforum „Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung“ übernommen.

Ein zentrales Anliegen des BMFSFJ ist es, allen Kindern unabhängig von ihrer Herkunft gute Startchancen von Anfang an zu ermöglichen. Ausreichende Angebote im Bereich der frühkindlichen Bildung und Betreuung bereit zu stellen, ist dabei nicht nur eine Frage von Bildungsgerechtigkeit sondern auch von gelingender Integration.

Gemeinsam soll herausgearbeitet werden, welche Ansätze in der Praxis bereits gut funktionieren und welche Herausforderungen und Handlungsbedarfe es für die Integration zugewanderter Familien mit und ohne Fluchterfahrung noch gibt. Im Rahmen eines „Marktes der Möglichkeiten“ können Initiativen und Organisationen ihre Arbeit vorstellen. Die abschließenden Ergebnisse dieses Themenforums werden – gemeinsam mit weiteren Themenforen - voraussichtlich Mitte 2020 auf den Integrationsgipfeln präsentiert.

Anmeldungen bitte bis zum 31.05.2019 per E-Mail an laura.stoecker(at)ramboll.com

Zur Einladung