Kinder als Akteure – Bildungsteilhabe und Partizipation in der Kita

16.11.2017
Novotel Berlin am Tiergarten
Straße des 17. Juni 106-108 10623 Berlin


Bildungsteilhabe und Partizipation sind Schlüsselbegriffe der Inklusionsdebatte und der Kern Inklusiver Früher Bildung. In diesem Zusammenhang werden demokratietheoretische Aspekte und die  Einflussnahme der Kinder auf das Geschehen in der Kita diskutiert. Zudem geht es um die Bedingungen, die es Kindern ermöglichen oder verwehren, Bildungschancen zu nutzen und Zugang zu  Bildungsangeboten zu erhalten. Die Akteurschaft der Kinder ist damit Dreh- und Angelpunkt für Partizipation und Teilhabe.

Was bedeutet dies für das Arbeitsfeld der Frühpädagogik? Wie beeinflussen Kinder die Aktivitäten in der Kita und wie wird der Zugang zu Bildungsangeboten realisiert? Welchen Herausforderungen und Anforderungen begegnen pädagogische Fachkräfte, Lehrkräfte an Fachschulen, Weiterbildnerinnen und Weiterbildner, Träger sowie politische Akteure bei der Umsetzung von Teilhabe und Partizipation?

Die Tagung bietet eine Plattform, um über diese und weitere Punkte zu diskutieren und die eingelebte Praxis auf unterschiedlichen Ebenen zu hinterfragen. Es werden aktuelle Diskurslinien, pädagogische Ansätze, wissenschaftliche Beiträge sowie Ergebnisse der WiFF präsentiert und Veränderungspotenziale aufgezeigt.

PROGRAMM

8:30 bis 9:00 Uhr   Anmeldung

9:00 bis 9:15 Uhr
Begrüßung

9:15 bis 9:45 Uhr
Einführung: Bildungsteilhabe und Partizipation in einer pluralen Welt
Professorin Dr. Anke König, WiFF

9:45 bis 11:45 Uhr  
Worldcafé
Florian Grolmann, initio Organisationsberatung, Berlin

11:45 bis 12:45 Uhr  Mittagspause

12:45 bis 13:45 Uhr
Schlaglichter aus dem Worldcafé

13:45 bis 14:45 Uhr
Sessions 1 bis 7 (bitte teffen Sie bei der Anmeldung eine Auswahl)

14:45 bis 15:15 Uhr   Kaffeepause

15:15 bis 16:15 Uhr
Partizipation und Teilhabe im Spiel – Wie können es Fachkräfte fördern und begleiten
Professor Dr. Ulrich Heimlich, Ludwig-Maximilians-Universität München

16:15 Uhr   
Abschluss

Professorin Dr. Anke König, WiFF

Vollständiges Programm (PDF)

Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Karte