News

21.05.2015 WiFF-News

Kita-Streik entscheidet über Attraktivität des Berufsfelds

Fachkräftebarometer Frühe Bildung liefert aktuelle Daten weiterlesen

15.05.2015

Neues "Zentrum für die Entwicklung in der frühen Kindheit" an der Universität Leipzig

Die Universität Leipzig erhält zusätzlich pro Jahr 200.000 Euro, um die Forschung und die Ausbildung pädagogischer Fachkräfte im Bereich der frühkindlichen Bildung zu stärken. Unter der Federführung von Prof. Dr. Daniel Haun entsteht ein "Zentrum für die Entwicklung in der frühen Kindheit". weiterlesen

06.05.2015

UN-Ausschuss kritisiert gesellschaftliche Ausgrenzung von Menschen mit Behinderungen in Deutschland

Aichele: "Es ist höchste Zeit, dass Deutschland die Weichen für eine inklusive Gesellschaft stellt." weiterlesen

24.04.2015

"Davon profitieren nicht nur die Eltern, sondern auch die Arbeitgeber"

Bundesfamilienministerium setzt erfolgreiches Förderprogramm Betriebliche Kinderbetreuung fort weiterlesen

20.04.2015

Von der Gesellschaft unterschätzt, von der Politik vernachlässigt?

Studie beschäftigt sich mit Wertschätzung und Anerkennung von Kita-Fachkräften weiterlesen

16.04.2015 WiFF-News

Bildungsarbeit der Kitas muss honoriert werden

Professorin Dr. Anke König, Projektleitung der WiFF am Deutschen Jugendinstitut, kommentiert Gehaltsverhandlungen in den Sozial- und Erziehungsberufen weiterlesen

07.04.2015

Verdi droht mit Kita-Streiks bis Mai

In mehreren Bundesländern wird es Warnstreiks in Kindertagesstätten geben, zum Beispiel in Bremen, Hamburg und Bayern. Die Gewerkschaften fordern, Kinderpflegekräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in höhere Entgeltgruppen als bisher einzuordnen. weiterlesen

01.04.2015

Mehr als jeder zweite Deutsche macht eine Weiterbildung

Laut Adult Education Survey haben besonders Frauen, Arbeiter sowie Un- und Angelernte aufgeholt / Wanka: "Lebenslanges Lernen liegt im Trend" weiterlesen

13.03.2015

Armut ist Risiko für Entwicklung von Kindern

In Deutschland wachsen mehr als 17 Prozent der unter Dreijährigen in Familien auf, die von staatlicher Grundsicherung leben. Wie wirkt sich das auf die Entwicklung dieser Kinder aus? Eine Analyse von Schuleingangsuntersuchungen im Ruhrgebiet zeigt: Armutsgefährdete Kinder sind schon bei Schuleintritt benachteiligt. weiterlesen

12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 14