News

12.12.2017

Frankfurter Appell 2017: Auch die Kindertageseinrichtungen brauchen hoch qualifizierte Profis

Qualität und Quantität – mit der Anstrengung aller Beteiligten für
mehr gut ausgebildete Erzieher*innen weiterlesen

07.12.2017

Personalprofile in Systemen der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung in Europa

Eine neue Online-Publikation des Projekts SEEPRO-R, gefördet vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend weiterlesen

30.11.2017 WiFF-News

Studierendenzahlen im Fach Kindheitspädagogik stagnieren

Die Zahl der Absolventinnen und Absolventen steigt noch leicht an weiterlesen

23.11.2017 WiFF-News

Wie können Fachkräfte im Kita-Alltag Bildungsteilhabe und Partizipation ermöglichen?

Band 12 der Reihe WiFF Wegweiser Weiterbildung erschienen weiterlesen

23.10.2017

"Jedem Kind die Chance auf Bildung in der KiTa eröffnen"

Unter der Leitung von Prof. Dr. Renate Zimmer übernimmt eine Arbeitsgruppe des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) von 2017 – 2020 die wissenschaftlich-konzeptionelle Prozessbegleitung des Bundesprogramms "Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung". weiterlesen

19.10.2017 WiFF-News

Personalausbau in der Kindertagesbetreuung setzt sich fort

692.643 Beschäftigte arbeiten 2017 in Kindertageseinrichtungen weiterlesen

19.09.2017 WiFF-News

Drohender Personalnotstand in der Kindertages- und Grundschulbetreuung

In den nächsten Jahren könnten tausende Fachkräfte fehlen weiterlesen

28.08.2017

Professorinnen und Professoren fordern Gesetz zur Qualität in der Kindertagesbetreuung

Mehr als 50 Professorinnen und Professoren aus den Bereichen frühkindliche Entwicklung, Bildung und Erziehung fordern die Bundesregierung auf, ein Gesetz zur Verbesserung der Qualität in Kita und Kindertagespflege auf den Weg zu bringen. weiterlesen

08.08.2017 WiFF-News

Großtagespflege in Deutschland immer weiter verbreitet

Zahl der Angebote in vier Jahren um fast zwei Drittel gestiegen weiterlesen

18.07.2017 WiFF-News

Migrantinnen und Migranten in der Frühen Bildung unterrepräsentiert

Nur 11% der Fachkräfte im Arbeitsfeld haben einen Migrationshintergrund weiterlesen

1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 3